STRAHL & SOMMER, WERKHOF RESIDENZ
11.9.2021


SILKE STRAHL - SAXOPHON
KEVIN SOMMER - KLARINETTE

Die Luzerner Saxophonistin Silke Strahl und der Aarauer Klarinettist Kevin Sommer bilden das Duo Strahl & Sommer. Die zwei MusikerInnen bewegen sich mit ihrem Spiel im Bereich der frei improvisierten, experimentellen Musik. Ihr Fokus liegt auf der Ausweitung der musikalischen Möglichkeiten, auf mehrschichtigen, spektralen & mehrdimensionalen Klängen ihrer Instrumente.
In ihrem Projekt bespielen sie das Areal & das Gebäude des Ehemaligen Eniwa-Werkhofs auf der Kraftwerksinsel in Aarau. Das Gebäude steht seit 2018 leer und wird in den nächsten Jahren in Zuge des Neubaus des Wasserkraftwerkes abgetragen und das Areal renaturiert.
Das Gebäude besteht aus einem grossen leerstehenden Hochregallager mit rohen, betonierten  Wänden und länglichen, senkrechten Fenstern. In den oberen Stockwerken befindet sich die ehemaligen Betriebsküche, eine Werkstatt und verschiedenen Büros. Die Räume sind seit den 1960er/70er Jahren unverändert in der Einrichtung und im Ausbau. Vereinzelt ist noch altes Inventar vorhanden. Die Räume wirken so, als wären sie schlagartig verlassen worden und bestechen durch ihren Charme aus vergangener Zeit. Neben der spannende Stimmung besticht das Gebäude, insbesondere das Hochregallager durch eine spezielle Akustik.
Der Aussenbereich des Areals besteht aus einem länglichen, symmetrisch angeordneten Vorplatz, der für die Lagerung von Langgut benutzt wurde. Der Platz ist umgeben von verschiednen offenen Lagerschuppen. Das Areal befindet sich angrenzend zum Naturschutzgebiet zwischen dem Kraftwerkskanal und dem Altwasserarm der Aare.

Währen der mehrtägigen Residenz erarbeiten die zwei MusikerInnen eine Performance, welche die Zuhörer:innen auf eine klangliche Reise durch das Areal und das Gebäude führt. Mehrschichtige, spektrale Klänge der zwei Instrumente treffen auf Klanginstallationen, welche die spezielle Architektur und Atmosphäre des Ortes hervorheben.

Bericht in der Aargauer Zeitung über die Residenz.

Öffentliche Performance : Samstag, 11. September, 20 Uhr
Ehemaliger Eniwa Werkhof auf der Kraftwerksinsel, Erlinsbacherstrasse 57, Aarau, Parkplätze beim Freibad Schachen,  Parkplatz Alte Badeanstalt oder Parkplatz Flösserplatz.
25.-/15.- Abendkasse. Reservation empfohlen: info@kevinsommer.ch
Schutzkonzept


Unterstützt durch: